Wohnen & Sozialraum

Wie Barrierefrei ist unsere Nachbarschaft
Gute Nachbarschaft ist notwendig damit Menschen mit Behinderung sich wohfühlen können. Wo und wie kann ich wohnen im Kreis? Gibt es genügend bezahlbaren Wohnraum?

Freizeit & Kultur

Freizeit und Kultur
Nach Friedrich Schiller wird der Mensch zum Menschen wenn er spielt. Wenn er selbstvergessen einer Aktivität nachgeht, bei der er entspannt, Kontakte pflegt. Barrierefreie Zugänge zu Freizeit und Kultur sind unverzichtbar.

Arbeit & Bildung

Arbeit und Bildung
Zugang zum ersten Arbeitsmarkt ist scheint nicht immer möglich. Viele, auch gemeinnützige Organisationen, haben Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen ausgelagert, Anforderungen erhöht, Arbeitszeiten verdichtet.

Veranstaltung zum europäischen Protesttag der Menschen mit Behinderung

Blindenhund mit Führerin

Seit 1992 wird am 05. Mai der europäische Protesttag der Menschen mit Behinderung begangen. Da dieses Datum in diesem Jahr auf Himmelfahrt fällt, findet die BAKS-Veranstaltung anlässlich dieses Tages eine Woche, also am 12.05.2016, später um 18.00 Uhr im Bürgerzentrum „Alter Schlachthof“ in Soest, Ulrichertor 4 statt. Sie lädt dieses Jahr zu einer Lesung mit Martin Nolte ein. Dieser wird aus seinen Büchern „Irka, ein Hundeleben zwischen Familie, Freizeit und Beruf: Erinnerungen einer Blindenhündin“ und „Irka : Geschichten von beiden Seiten der Regenbogenbrücke“ lesen. In seinen Büchern beschreibt der Autor sein turbulentes Leben aus der Sicht seines Blindenhundes Irka, die zwangsläufig vieles anders sieht als Frauchen und Herrchen. Dabei ist es auch klar, dass die ganze Geschichte nicht immer ganz ernst gemeint ist und dass das Lachen über die Schrullen der menschlichen „Rudelmitglieder“ von Irka nicht zu kurz kommt.

Leseprobe gefällig ? Hier

BAKS im Netz

Endlich auch im Internet. Die BAKS als politische Arbeitsgemeinschaft setzt sich intensiv und nachhaltig für die Belange Behinderter Menschen im Kreis Soest ein. Seit Mai 1992 schärft sie das gesellschaftliche Bewußtsein dafür Benachteiligungen abzubauen, die ein selbstbestimmtes Leben verhindern. Mit ihrem Internetangebot wird die BAKS offensiv für ihre Ziele werben. Barrieren abbauen, Benachteiligungen benennen, Inklusion fordern.